Das E-Bike Raleigh Preston 9

Mit dem E-Bike Raleigh Preston 9 auf Tour - (c) Jörg Bornmann

Hier stehen sie nun unsere beiden E-Bikes von, die beiden Raleigh-Bikes Preston 9, mit denen wir in diesem Jahr unsre Fahrradtouren planen. Wir, das ist meine Begleitung Gabi und ich, haben uns für dieses Model entschieden, da es ein vielseitiges Tourenbike ist und damit ideal zu den geplanten Radtouren passt und auch im urbanen Bereich gut einsetzbar ist. Wir planen in diesem Pandemie-Jahr zahlreiche Radtouren rund um München, eine Radtour entlang Saar und Mosel mit einem Abstecher in die Eifel, ein verlängertes Wochenende am südlichen Gardasee, eine Rad-Weinreise nach Niederösterreich, speziell ins Weinviertel und einen Radurlaub mit Karlsruhe als ‚Basislager‘ und Ausflügen zu den Weingütern in die Pfalz, in den Hegau und die Ortenau.

Da wir das alles für das zweite Halbjahr 2020 geplant haben, benötigen wir 2 Fahrräder, die uns zuverlässig begleiten. Wir haben uns dafür einige Bikes angesehen, auch Probe gefahren, uns mit Bekannten unterhalten, Tests gelesen und uns schließlich, wie bereits geschrieben, für das Raleigh Preston 9 entschieden, einmal als Damenrad in Größe M mit der Trapez Rahmenform und einmal als Herrenrad in Größe L mit der Rahmenform Herren Diamant. Jetzt stehen die beiden E-Bikes vor uns, edel sehen sie aus in granitegrey matt lackiert und wir können es kaum erwarten die erste Ausfahrt zu starten und einen Eindruck von der Leistung des Antriebes und der Fahreigenschaften der E-Bikes zu bekommen.

Das Raleiht Preston 9 ist mit einem Shimano Steps E6100 Motor ausgestattet, der als Mittelmotor ein gutes Handling des Fahrrads verspricht. Auf dem Display wird eine Reichweite (Akkuleistung) von bis zu 200 km versprochen. Ein gigantischer Wert, der sich im Laufe unserer Touren, bei kleinster Unterstützung bestätigt. Was mir dabei besonders auffällt, auch diese ‚kleine‘ Unterstützung reicht mit kleinem Gepäck auf den meisten Strecken gut aus und auch mit vollem Reisegepäck und in bergigem Gelände überzeugt die Reichweite von über 100 km, bei entsprechend höher gewählter Unterstützung. Ich fahre den Schimano Antrieb das ersten Mal über längere Strecken und bin seiner harmonischen Unterstützung absolut überzeugt. Er vermittelt in allen Stufen der Unterstützung ein gleichmäßiges, harmonisches Fahrgefühl.

Auch die weitere Ausstattung macht auf den ersten Blick einen guten Eindruck. Wir sind gespannt, wie sich alles bei unseren geplanten Touren bewährt. Doch dazu berichten wir Euch nach den Touren mehr.

Hier noch eine Übersicht der Ausstattung und Spezifikationen des Raleigh Preston 9

  • Trekking-Pedelec mit leistungsstarkem Shimano Motor und großer, integrierter Batterie
  • Motor: Shimano STEPS E6100, 250 Watt, 60 Nm
  • Akku: Shimano Akku, 540 Wh
  • Display: Shimano SC-6100 mit Nahbedienteil
  • Reichweite: 200 km
  • Unterstützungsgrenze: 25 km/h
  • Schaltung und Antrieb: 9-G Shimano Alivio
  • Federgabel: SR Suntour NEX E25, blockierbar
  • Sicherheit: Herrmans H-Black MR8, LED Scheinwerfer und H-Trace Rücklicht
  • Weiteres Zubehör: Racktime Systemgepäckträger; Hinterbauständer einstellbar
  • Zul. Gesamtgewicht: 130 kg (Rad, Fahrer, Gepäck)

Weitere Informationen finden Sie hier…..

Mit dem E-Bike Raleigh Preston 9 auf Tour - (c) Jörg Bornmann
Mit dem E-Bike Raleigh Preston 9 auf Tour - (c) Jörg Bornmann
Raleigh Preston 9 mit der Trapez Rahmenform - (c) Raleigh
Raleigh Preston 9 mit der Rahmenform Herren Diamant - (c) Raleigh

Über den Autor

Bild des Benutzers Jörg Bornmann
Jörg Bornmann